• Ellen Deranek

Zwei neue Entspannungskurse beim TSV Nieder-Ramstadt e.V.

Aktualisiert: Jan 6

„Autogenes Training nach Schultz“ und „Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson“


Sie haben einen turbulenten Alltag oder suchen nach Möglichkeiten in stressigen Phasen mehr Ruhe zu finden?

Dann hat der TSV Nieder-Ramstadt e.V. genau das Richtige für Sie!


Ab 14.01.2020 bieten wir zwei neue Entspannungskurse an. „Autogenes Training nach Schultz“ und „Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson“.


Autogenes Training ist eine effektive Autosuggestionstechnik, für die keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind und welche schnell zu erlernen ist. Sie ist leicht in den Alltag zu integrieren und bietet Ihnen einen einfachen Zugang zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in Ihrem Leben.


Bei der Progressiven Muskelrelaxation versetzen Sie Ihren Körper durch gezielte An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen wirkungsvoll in einen angenehmen Entspannungszustand. Unabhängig von Ort und Zeit sind Sie auf diese Weise in der Lage körperliche und geistige Stresssymptome umgehend abzubauen und ihnen nachhaltig vorzubeugen.


Beide Techniken können Ihnen nicht nur mehr Entspannung und Ruhe im Alltag bieten, sie verhelfen Ihnen auch zu mehr Ausgeglichenheit und höherer Belastbarkeit bei Problemen und in beschwerlichen Situationen.


Der Kurs Progressive Muskelentspannung geht von 18.00 Uhr - 19.30 Uhr und geht über 8 Stunden.


Der Kurs Autgenes Training geht von 20.00 Uhr - 21.30 Uhr und geht über 8 Stunden.


Die Kursgebühr beträgt jeweils 100,00 €; beim gleichzeitigen Besuch beider Kurse ermäßigt sich die Summe auf 150,00 €. Die Kursgebühr ist am Anfang des Kurses in bar zu bezahlen.


Neugierig? Dann gönnen Sie sich und Ihrem Körper eine Pause, indem Sie einfach mal einen Gang runterschalten…. Mitzubringen sind: 1 Decke, 1 kleines Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung.


Bitte melden an bei Ellen Deranek, 06151/147011 oder unter kontakt@t-s-v.de oder kommen Sie einfach am 14.01.2020 dazu.


Der Kurs wird geleitet von Nico Kempf: „Willst Du etwas wirklich schnell erledigen, dann lass Dir Zeit.“ Dieses Lebensmotto begeleitet mich schon mein halbes Leben. Schon seit den ersten Meditationserfahrungen in meiner Zivildienstzeit erkannte ich den Wert von Entspannung und Achtsamkeit im Alltag. Diese ruhige und ausgeglichene Lebensweise prägte meine Leben und das meiner Mitmenschen nachhaltig.

Daher entschied ich mich, meiner Berufung zu folgen und, neben diversen alternativen Heilverfahren, auch die Entspannungsmassage und die Entspannungshypnose zu erlernen.

2018 schloss ich die Ausbildung zum Entspannungspädagogen am IfSE ab und genieße es seitdem, meine Kursteilnehmer ein wenig vom Alltagsstress zu entschleunigen und ihnen etwas Ruhe und Achtsamkeit weitergeben zu können."


Der Kurs Progressive Muskelentspannung geht von 18.00 Uhr - 19.30 Uhr und geht über 8 Stunden.Der Kurs Autgenes Training geht von 20.00 Uhr - 21.30 Uhr und geht über 8 Stunden.Jeder Kurs kostet jeweils 100,00 €. Beim gleichzeitgen Besuch beider Kurse sind nur zusammen 150,0 € zu bezahlen.Neugierig? Dann gönnen Sie sich und Ihrem Körper eine Pause, indem Sie einfach mal einen Gang runterschalten…. Mitzubringen sind: 1 Decke, 1 kleines Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung.Bitte melden Sie sich bis zum 10.12.2019 an bei Ellen Deranek, 06151/147011 oder unter „Autogenes Training nach Schultz“ und „Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson“Sie haben einen turbulenten Alltag oder suchen nach Möglichkeiten in stressigen Phasen mehr Ruhe zu finden?Dann hat der TSV Nieder-Ramstadt e.V. genau das Richtige für Sie!Ab 14.01.2020 bieten wir zwei neue Entspannungskurse an. „Autogenes Training nach Schultz“ und „Progressive Muskelrelaxation nach Jacobson“. Autogenes Training ist eine effektive Autosuggestionstechnik, für die keinerlei Vorkenntnisse erforderlich sind und welche schnell zu erlernen ist. Sie ist leicht in den Alltag zu integrieren und bietet Ihnen einen einfachen Zugang zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit in Ihrem Leben.Bei der Progressiven Muskelrelaxation versetzen Sie Ihren Körper durch gezielte An- und Entspannung einzelner Muskelgruppen wirkungsvoll in einen angenehmen Entspannungszustand. Unabhängig von Ort und Zeit sind Sie auf diese Weise in der Lage körperliche und geistige Stresssymptome umgehend abzubauen und ihnen nachhaltig vorzubeugen.Beide Techniken können Ihnen nicht nur mehr Entspannung und Ruhe im Alltag bieten, sie verhelfen Ihnen auch zu mehr Ausgeglichenheit und höherer Belastbarkeit bei Problemen und in beschwerlichen Situationen.Dann gönnen Sie sich und Ihrem Körper eine Pause, indem Sie einfach mal einen Gang runterschalten…. Mitzubringen sind: 1 Decke, 1 kleines Kissen, warme Socken und bequeme Kleidung.Bitte melden Sie sich bis zum 10.12.2019 an bei Ellen Deranek, 06151/147011 oder unter kontakt@t-s-v.de.r zusammen 150,0 € zu bezahlen.

20 Ansichten