top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

In Memoriam


Der TSV Nieder-Ramstadt und insbesondere die Mitglieder der Tischtennisabteilung trauern um Sunirmal „Nantu“ Dutta, der im Alter von fast 86 Jahren am 23. März verstorben ist.


Nantu kam 1970 mit 33 Jahren als „Späteinsteiger“ zur Tischtennisabteilung. Er hatte sein Chemiestudium beendet, war in Nieder-Ramstadt sesshaft geworden und suchte eine sportliche Betätigung im Verein. Die fand er beim Tischtennissport im TSV.


Nantu war ein Teamspieler: Immer engagiert, zuverlässig, fair und viele Jahre Mannschaftsführer im Dienst seiner Teams. Mit viel Begeisterung und Trainingsfleiß blieb er 46 Jahre sportlich aktiv und konnte Erfolge bei Mannschafts- und Einzelmeisterschaften feiern. Am Ende seiner Aktivenzeit standen über 1000 Spiele für den TSV zu Buche!


Mit dem sportlichen Einstieg begann auch sein ehrenamtliches Engagement im Verein. Nantu war immer bereit zu helfen, bei der Durchführung von Veranstaltungen, bei Arbeitseinsätzen in der Turnhalle und bei der Betreuung von Nachwuchsteams.

Besonders hervorzuheben ist das Amt des Abteilungsleiters, das er über 9 Jahre, von 1995 bis 2004, zum Wohle des Vereins ausübte!

Nantu war Ehrenmitglied des TSV und erhielt für sein vielfältiges Engagement Ehrungen vom Hessischen Tischtennisverband, von der Gemeinde Mühltal und vom Verein.


Der TSV Nieder-Ramstadt und insbesondere die Tischtennisabteilung bedanken sich ganz herzlich für Nantus langjährige, verdienstvolle Tätigkeit im Verein.


Mit ihm verlieren wir einen großartigen Menschen, fairen Sportsmann und Freund.


Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.


Für den Vorstand

Wolfgang Wembacher


19 Ansichten

留言


bottom of page