top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

D-Juniorinnen - Topspiel in der Kreisliga Darmstadt

Im Topspiel des 7. Spieltages der Kreisliga Darmstadt trafen die D-Juniorinnen des TSV Nieder-Ramstadt auf den amtierenden Meister aus Lorsch.


War das Ergebnis im Hinspiel mit 6:1 schon relativ deutlich, war es dennoch ein relativ ausgeglichenes Spiel im Herbst.


Doch dieses Mal sahen die Zuschauer in Mühltal eine klar überlegene Heimmannschaft.


Von Beginn an zeigten die D-Juniorinnen aus Nieder-Ramstadt eine gute Partie.


Sie waren griffiger in den Zweikämpfen und kreativer im Offensivspiel. Bereits in der 5. Minute konnte Yinda Biahmou für die Gastgeberin die 1:0 Führung erzielen. Weitere zehn richtig gute Chancen sollten folgen, die der TSV aber im ersten Durchgang nicht nutzen konnte.


Ganz anders im zweiten Durchgang. Wieder viele Chancen und diesmal auch mit Erfolg.


Das 2:0 in der 42. Minute erzielte wieder Yinda Biahmou nach Vorarbeit von Charlotte Scholz. Lani Fornoff erhöhte in der 45. Minute nach tollem Pass von Alexa Lorenz auf 3:0. Das 4:0 dann erneut durch Yinda Biahmou.


Den Schlusspunkt vom Ergebnis her setzte in der 59. Minute Lena Neumeister mit einem direkt verwandelten Freistoß.


Nach 60 Minuten gewann der TSV Nieder-Ramstadt hochverdient mit 5:0 und festigte somit die Tabellenführung.


Der Kader:

Emelina Jukic, Marla Döring, Lani Fornoff, Lena Neumeister, Yinda Biahmou, , Clara Hartmann Charlotte Scholz, Alexa Lorenz


19 Ansichten

Comments


bottom of page