top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

5.-te Herrenmannschaft TSV-Nieder-Ramstadt: 2. in der Kreisklasse, Gruppe 2

Nach dem dritten Platz in der Vorrunde war die 5.-te Herrenmannschaft Rückrundenerster, im Gesamtergebnis am Ende der Runde 2.ter (19:5) hinter dem Ersten (Niedernhausen 22:2).


Dies war nicht selbstverständlich, stand als Ziel zuerst lediglich der Klassenerhalt im Vordergrund. 


Letztlich erreichten wir diesen zweiten Platz durch die tollen Mitspieler:


Der Erfolgreichste ist Nils Okur - noch Jugendspieler - (17:0 bei 11 Einsätzen), gefolgt von Daniel Siebertz (11:8 bei 9 Einsätzen); bemerkenswert auch Daniel Röske (6:0 bei 3 Einsätzen).

Insgesamt kamen noch weitere 12 Spieler abwechselnd zum Einsatz: Roland Kurth, Zhihui Shen, Jannik Bickert, Wolfgang Wembacher, Rolf Maul-Poeplau, Stefan Burkhardt, Klaus-Dieter Bösche, Fritjof Hajunga, Carsten Ament, Wolfgang Schneider, Randolf Kretzschmar und René Pauli.

Als bestes Doppel schnitten Siebertz/Okur ab (7:2 bei 6 Einsätzen).


Es war trotz der nur 7 Mannschaften eine ereignisreiche Runde, nicht selten reichten die Abendspiele bis kurz vor Mitternacht, was durch die fast ausgeglichenen Leistungen der ersten vier Mannschaften hervorgerufen wurde.


Nach den Spielen kam die Geselligkeit auch nicht zu kurz; bei den langen Spielen wurde der Einfachheit halber im Spiellokal selbst etwas konsumiert, Bilanzen diskutiert und das nächste Spiel erörtert.


Bleibt zu hoffen, daß die Mannschaft im Kern in der nächsten Runde wieder gemeinsam spielen kann und alle gesund bleiben.


Vielen Dank an alle Mitspieler für Euren Einsatz.

Text und Bilder: Randolf Kretzschmar (MF der 5.ten Mannschaft)

 

23 Ansichten

Comments


bottom of page