top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

Was ein toller Nachmittag! Kinderturntag 2023


Absolut volles „Haus“ 3. beim Kinderturntag beim TSV-Nieder-Ramstadt e.V.

Am Sonntag, dem 12.11.2023 stand Spiel, Spaß und Sport auf dem Programm – Motto: Erlebt die bunte Zirkuswelt!


Mit dem bundesweiten Tag des Kinderturnens hat der Deutsche Turner-Bund in Kooperation mit der Bewegungsinitiative „kinder Joy of Moving“ auch dieses Jahr Vereine animiert, viele Kinder einzuladen, um dieses Jahr in die bunte Zirkuswelt einzutauchen.

Jedes Jahr beteiligen sich deutschlandweit hunderte Vereine an der Aktion und öffnen ihre Türen, um Kindern einen bewegt-bewegenden Tag zu bescheren. Und wie in den letzten Jahren auch, hat sich der TSV Nieder-Ramstadt e.V. an dieser Aktion beteiligt.


Die beiden Organisatoren, Gudrun Rott und Ellen Deranek, sagten dazu im Vorfeld: „Wir möchten alle Kinder und ihre Eltern einladen, die Begeisterung am Turnen zu erleben. Dabei soll der Spaß an der Bewegung im Vordergrund stehen. Kinder entdecken die Welt in und durch Bewegung. Wie keine andere Sportart fördert das Kinderturnen vielseitig und umfassend alle wichtigen motorischen Grundfertigkeiten und -fähigkeiten wie Laufen, Springen, Werfen oder Rollen. Kinderturnen als die motorische Grundlagenausbildung trägt zur gesunden Entwicklung von Kindern bei.“


Und so wurde eine große Turnlandschaft aufgebaut und an der sich alle Kinder, egal ob groß oder klein, jung oder schon älter, ausprobieren konnten.


Als Belohnung haben alle Kinder eine Urkunde, die von Dr. Ulrich Erlhof, Vorsitzender des TSV Nieder-Ramstadt e.V., ausgestellt wurden. Er übergab diese mit einem Zirkus-Tattoo und einer Tüte Gummibärchen.


Doch der Nachmittag war auch geprägt durch viele, tolle Auftritte der verschiedenen Kindergruppen. Das Programm eröffneten die beiden Kindertanzgruppen, die mit Ihren niedlichen Tänzen, jeweils unter Leitung der Trainerin, Giulia Anitra, schon einmal erste Erfahrungen für die großen Auftritte im nächsten Jahr bei der Karnevalsabteilung vor große, Publikum sammeln konnten. Sie haben dies mit Bravour gemeistert.


Anschließend zeigten die Kinder und Jugendlichen der Gruppen „Therapeutisches Boxen“ unter der Leitung von Fatane Benhaddou, was sie in den letzten Monaten in dieser Sportart gelernt haben und dies unter dem Motto „Boxen ist viel mehr als nur ein Hau-drauf-Sport“.


Später zeigten die Turnmädels unter der Leitung von Anne Klingelhöfer, daß das Üben jeden Dienstag zum Erfolg führt. Purzelbaum, Kerze, Brücke, Rad, Spagat, alles kein Problem für die Mädels. Noch beeindruckender waren die Akkrobatikteile der großen Mädels, als sie menschliche Pyramiden und Hebefiguren zeigten.


Aber im TSV Nieder-Ramstadt e.V. gibt es auch andere Sportangebote für Kinder. So konnten sich alle Kinder unter Leitung von Felix Göbel, Abteilungsleiter der Abteilung Tischtennis, an 3 kleinen Tischtennisplatten ein erstes Mal mit Schläger und Ball versuchen. Zur Belohnung gab es für jedes Kind einen Tischtennisball, zum weiteren Üben zu Hause oder in einer der Vereins-Trainingsgruppen.


Zum Abschluß zeigten die Kinder der Kampfsportgruppe Hapkido unter der Leitung von Jürgen Müller wie Selbstverteidigung funktioniert und daß auch sich Kinder mit der richtigen Technik Erwachsene auf die Matte bekommen können. Höhepunkt bei diesem Auftritt war der Bruchtest mit dem Fuß. Alle auftretenden Kinder, aber auch die jeweiligen Übungsleiter bekamen eine kleine, süße Überraschung als Dankeschön, ebenso auch Lucas Centarti, Übungsleiter des Jungenturnes und Lilli Schäfer, Assistentin im Eltern-Kind-Turnen, die beide tatkräftig beim Auf- und Abbau geholfen haben.


Auch Gudrun Rott wurde gebührend für ihre tollte Arbeit vor, an und nach diesem Nachmittag mit einem Geschenk gewürdigt.


Und während die Kinder Ihren Bewegungsdrang in der Turnlandschaft nachgingen, konnten die Eltern sich an der reichhaltigen Kuchentheke – danke an alle Eltern, die einen Kuchen gebacken haben – und einer Tasse Kaffee einen schönen Nachmittag machen.


Nach dem Abbau und dem Aufräumen blieb dem etwas erschöpften Orga-Team nur die Feststellung: „Es war ein toller Nachmittag. Eine volle Turnhalle! Und alle Kinder hatten viel Spaß und waren mit großer Begeisterung dabei! Und es wird auch im nächsten Jahr wieder einen Kinderturntag geben!“


Photos: Bea Ruths, Wolfgang Wembacher, Fatane Benhaddou und Ellen Deranek


79 Ansichten

Comments


bottom of page