• Ellen Deranek

Der TSV Nieder-Ramstadt e.V.: Die Jahreshauptversammlung unter Corona-Bedingungen

Erstmals seit vielen, vielen Jahren wieder fand die diesjährige Jahreshauptversammlung am Freitag, den 28.08.2020 in der vereinseigenen Turnhalle statt.

Hier bestand die absolute Sicherheit, daß alle von der Gemeinde Mühltal genehmigten Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden können.


Unter diesen Voraussetzungen war es sehr überraschend, daß der schriftlichen Einladung des Vorstandes zu seiner Jahreshauptversammlung fast 40 Mitglieder und damit nur geringfügig weniger als in früheren Jahren in die Turnhalle gekommen waren.


Nach einer Gedenkminute an verstorbene Mitglieder, hier stellvertretend für alle wurde Thomas Schachtebeck, aus der Abteilung Karneval und Herr Hartmann, Trainer in der Abteilung Tanzen wurden folgende Mitglieder wegen langjähriger Mitgliedschaft geehrt.


• Für 25 Jahre: Die Mitglieder erhalten eine Urkunde und die bronzene Vereinsnadel

Roman Göbel, Daniel Haid, Marie Hohlmann, Markus Krämer, Alber Rodemich, Bianca Schreck und Jan Thomas

• Für 40 Jahre: Die Mitglieder erhalten eine Urkunde und die silberne Vereinsnadel

Ilka Hanstein, Klaus Peter Mayer, Oliver Spahn und Doris Teifel

• Für 50 Jahre: Die Mitglieder erhalten eine Urkunde und die goldene Vereinsnadel

Sunirmal Dutta

Die anwesenden Geehrten erhielten neben der entsprechenden Urkunde einen Essensgutschein eines Nieder-Ramstädter Restaurants.


Eine gesonderte Ehrung erhielt Marion Crössmann, die 17 Jahre als Übungsleiterin in der Abteilung Kinderturnen tätig war. Sie hatte montags neue Gruppen eröffnet und damit die Möglichkeit geschaffen, auch Eltern und Kindern die Teilnahme am Eltern- Kind-Turnen oder Purzelturnen eröffnet, die aus zeitlichen Gründen an den damals bereits bestehenden Angeboten am Donnerstag nicht teilnehmen können.


Einen ganz herzlichen Dank und mit zwei Gutscheinen (Fa. Loris und Chausseehaus) wurde der scheidende FSJ-ler, Luca Brücher verabschiedet. Gleichzeitig wurde der neue FSJ-ler, Len Fuhrmann (siehe Bild) vorgestellt. Luca hatte, Len wird in den Abteilungen Fußball, Kinderturnen und Gymnastik tätig sein und Nicole Holzapfel in der Mitgliederverwaltung unterstützen.


Dr. Uli Erlhof gab einen vollständigen Bericht über die Arbeit des geschäftsführenden Vorstandes sowie des Gesamtvorstandes, sowie anschließend detaillierte Berichte über die einzelnen Abteilungen.


Ellen Deranek, als Schatzmeisterin des Vereins berichtete über die finanzielle Situation in 2019 und konnte wiederum einen ausgeglichenen Haushalt präsentieren. Die laufenden Bankkredite wurden weiterhin pünktlich zurückgeführt. Der Schuldenstand beträgt nur noch rund 36.000,00 €. Daneben bestehen Schulden für den Neubau des Gymnastikraumes und des Rasenplatzes. Die Mitglieder stimmten der weiteren finanziellen Sanierung des Vereines zu. Auch der Haushalt für das laufende Kalenderjahr 2020 wurde genehmigt, auch wenn es verschiedene Unsicherheiten wegen der laufenden Corona-Situation gibt. Sehr positiv wurde festgestellt, daß nach einer 5-wöchigen Trainingspause wegen der Corona-Pandemie, sehr schnell in allen Abteilungen die Trainingsbetriebe wieder aufgenommen wurde. Für jede Abteilung wurde ein Hygiene- und Abstandskonzept erstellt, mit der Gemeinde Mühltal besprochen und von dieser genehmigt und alle, sowohl die Teilnehmer als auch die Trainer achten sehr auf deren Einhaltung. Um den Ausfall in den Wochen März bis Mai 2020 aufzufangen, haben fast alle Abteilungen Ihre Angebote auch in den Sommerferien weiterhin angeboten.

Alle Mitglieder und der Vorstand sind sich darüber einig, daß der Verein gut durch die Corona-Zeit kommen wird. Der Vorstand hat sich an dieser Stelle bei allen Mitgliedern, die dem Verein die Treue gehalten haben, einen großen, herzlichen Dank ausgesprochen. Er versteht das als Vertrauensbeweis und Auftrag, weiter verantwortungsvoll für Spaß und Ihre Gesundheit, während des Sportbetriebes zu sorgen.



7 Ansichten