top of page
  • AutorenbildFederico Javier Centarti

U16 Mädels verpassen Sieg im Spitzenspiel durch späten Strafstoß

Aktualisiert: 13. März

Am Sonntag ging es für unsere U16 Mädels gegen den Tabellenzweiten aus Zellhausen.


Und dass die Gastgeberin nicht umsonst auf dem zweiten Platz stehen, bewies sich in diesem Spiel einmal mehr.

Die Gastgeberinnen legten gleich los wie die Feuerwehr.



In der dritten Minute hatte Zellhausen bereits die erste Chance und verwandelte gnadenlos zum 1:0.


Die TSV Mädels hatten den Beginn komplett verschlafen. Die ersten 10 Minuten brauchte das Team um überhaupt in der Partie anzukommen. Danach allerdings bekamen sie Oberwasser.


Zellhausen hatte bis zum Halbzeitpfiff keine einzige Torchance mehr. Dafür konnte sich der Gast aus Nieder-Ramstadt die eine oder andere wirklich gute Chance herausspielen.


Olivia Rouwen nutzte ihre Möglichkeit nach Vorarbeit von Iris Rouwen zum 1:1  Ausgleich in der 12. Minute. Nachdem einige Möglichkeiten vergeben wurden, konnte in der 20 Minute Olivia Rouwen schön über die Außen nach innen flanken für Marie Raedel, die zur 2:1 Führung traf.


Bis zum Halbzeitpfiff war der TSV das spielbestimmende Team.


Allerdings kamen die Gastgeberinnen mit frischen Wind aus der Pause. Keine zwei Minuten dauerte es bevor Zellhausen den Ausgleich erzielen konnte.


Danach war es ein Spiel das von den Spielanteilen her komplett ausgeglichen war.


Nun konnte Zellhausen sich auch mehr Möglichkeiten erspielen als die Gäste aus Nieder-Ramstadt. Doch wenn du aus wenig Chancen ein Tor machen kannst, ist das manchmal auch genug.


So traf Olivia Rouwen nach tollem Pass von Marleen Langhans zum 3:2 für Nieder-Ramstadt.


In der 73. Minute gab es einen fragwürdigen Elfmeter für Zellhausen. Diese nutzen die Möglichkeit zum 3:3 Ausgleich.


Wenn man die erste Halbzeit betrachtet könnte man sagen, der TSV hat in diesem Spiel zwei Punkte verloren. Sieht man nur die zweite Halbzeit geht das Unentschieden allerdings in Ordnung. Ein Spitzenspiel, das diesem Namen auch gerecht wurde.


Kader:


Paula Okur, Marie Raedel, Julia Chugrov, Sophie Kleutgens, Iris Rouwen, Hanna Backasch, Haima Allaf, Ela Cer, Smilla Adameit, Olivia Rouwen, Anusche Safari, Melissa Kampen, Marleen Langhans, Nina Rettig, Giannina Spezzano


11 Ansichten

Comments


bottom of page