top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

Tischtennis Senioren-40 für Hessische Mannschaftsmeisterschaften qualifiziert!

Aktualisiert: 15. Feb. 2023

Am 08.Januar 2023 fanden die Bezirks-Mannschaftsmeisterschaften der Senioren in Frankfurt

statt. Dieser Team-Wettbewerb ist nicht, wie die Verbandsrunden- und Pokalspiele, in Leistungsklassen gegliedert, sondern wird in Altersklassen gespielt.


Der TSV Nieder-Ramstadt e.V. hatte für die Saison 2023 in den Klassen Senioren-40 und Senioren-70 Mannschaften gemeldet. Wie auch beim Pokal-Wettbewerb, werden die Teams aus 3 Spieler/innen gebildet, die in maximal 6 Einzel und 1 Doppel um 4 Siegpunkte kämpfen.


Die TSV Senioren-40 traten in der Aufstellung Kai-Uwe Pieschel (im Bild links), Stefan Ruths (im Bild rechts) und Heinz Kreher an. Der Gegner im Spiel um den Bezirkstitel war TTC Schaafheim, nach der Papierform das favorisierte Team.


Doch das Spiel nahm einen anderen Verlauf:


Kai-Uwe Pieschel markierte den ersten Siegpunkt (3:0) und Stefan Ruths erhöhte auf eine 2:0 Führung, als er den um 144 TTR-Leistungspunkte besseren Topspieler des TTC mit 3:1 Sätzen das Nachsehen gab. Der Punktgewinn kam unerwartet, der Gegner war genervt und die „Weiche“ war auf Sieg gestellt. Dies nutzte Heinz Kreher in einem hart umkämpften 5-Satz-Spiel in der Verlängerung zu seinen Gunsten. Das Doppel Kai-Uwe Pieschel/Stefan Ruths setzte den Schlusspunkt mit einem deutliche 3:0 Sieg zum überraschenden, aber verdienten 4:0 Endstand.


Als Bezirksmeister sind die Senioren-40 damit für die Hessenmeisterschaften am 14.Mai 2023 in Flieden qualifiziert.

Gratulation und viel Erfolg bei den Hessischen!



25 Ansichten

Comments


bottom of page