top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

Siegesserie der U12 Mädels hält auch 2024 an

Das erste Pflichtspiel im Kalenderjahr 2024 für die U12 Juniorinnen war eigentlich das letzte Spiel der Hinrunde.


Diese wurde somit am vergangenen Freitag in Darmstadt abgeschlossen. Der TSV spielte dort beim einstigen Klassenprimus, der DJK SSG Darmstadt.



Der TSV war von Beginn an um einige Klassen besser. Gerade in der ersten Viertelstunde spielte man ein sehr gutes konzentriertes und überlegenes Fußballspiel.


Bereits in der fünften Minute gelang Lani Fornoff nach Vorarbeit von Clara Hartmann die 1:0 Führung.


Leider ließen sich die Mädels dann ein bisschen vom Spielgeschehen verleiten. Die zu Beginn noch vorherrschende Disziplin war auf einmal weg. Es entwickelte sich eher ein wildes Fußballspiel, das trotzdem noch vom TSV Nieder-Ramstadt beherrscht wurde.


In der 14. Minute erhöhte Yinda Biahmou nach Vorarbeit von Lani Fornoff auf 2:0.


Acht Minuten später legte Lena Neumeister für Yinda Biahmou zum 3:0 auf. In der 29. Minute durfte Lani Fornoff wieder einnetzen.


Wiederum war die Vorlagengeberin Lena Neumeister. In der ersten Minute der Nachspielzeit der ersten Halbzeit, gelang dem TSV dann noch der fünfte Treffer. Yinda Biahmou fing einen Abstoß des Gegners ab und lief allein aufs Tor zu.


Mit einem deutlichen 5:0 ging es in die Pause.


In der zweiten Halbzeit war dann das gleiche Bild zu sehen. Nieder-Ramstadt komplett überlegen.


Bereits fünf Minuten nach Wiederanpfiff machte Lani Fornoff das halbe Dutzend voll.


Allerdings im Gegenzug gelang es der DJK in den gegnerischen Strafraum zu kommen. Eine unglückliche Aktion der TSV-Spielerin sorgte für einen Strafstoß. Diesen nutzte die DJK zum Ehrentreffer.


In der 56. Minute war es abermals Lani Fornoff, die den 7:1 Endstand für den TSV Nieder-Ramstadt herstellte.


Vor diesem Spieltag war es noch das Spiel Erster gegen Zweiter, in dem der TSV ganz klar auf dem Platz zeigen konnte, dass s


Der Kader:

Emelina Jukic, Marla Döring, Lani Fornoff, Lena Neumeister, Yinda Biahmou, Lena Neumeister, Neele Wulff, Clara Hartmann


16 Ansichten

Comments


bottom of page