top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

Rhein-Main-Cup 2024 mit überregionalem ZuspruchTSV Nieder-Ramstadt e.V. begrüßt 239 Tischtennis-Spieler/innen aus 7 Landesverbänden 

Aktualisiert: 22. Mai




Die vierte Auflage des Tischtennisturniers mit bundesweiter Ausstrahlung veranstaltete der TSV Nieder-Ramstadt e.V. über Pfingsten in Mühltals Kreissporthalle.

 

Rechtzeitig zum Turnier wurde die Halle – nach der aufwendigen Dachrenovierung - für den Sportbetrieb freigegeben. Vielen Dank an die Kreisverwaltung, daß die Sanierungsarbeiten soweit fertiggestellt wurden.


Am Samstag wurden die Nachwuchs-Konkurrenzen ausgetragen; am Sonntag kämpften die Erwachsenen um Sieg und Platzierung.

 

19 Tische waren von 9 Uhr morgens bis abends im Dauereinsatz.

 

Die große Beliebtheit des Turniers zeigte sich einmal mehr am Zuspruch aus 7 Landesverbänden. Neben Hessen, das natürlich das größte Kontingent stellte, waren Sportler/innen aus Bayern, Rheinland-Rheinhessen, Pfalz, Baden-Württemberg, Baden und Nordrhein-Westfalen am Start.

 

97 Nachwuchs- und 142 Erwachsenen-Sportler sorgten für spannende Wettkampfstimmung, wobei in 15 Turnierklassen im Nachwuchs- und Erwachsenenbereich gespielt wurde.

 

Die besten Ergebnisse für den TSV erzielten Nils Okur mit dem 4. Platz bei den C1-Herren (21 Starter), Emma Okur mit dem 4. Platz bei den Herren-E (27 Starter), Jonathan Döring bei den Herren-D (2:3 Bilanz, 25 Starter) und Marlin Ungerer mit dem 6. Platz bei den Jungen-15 (17 Starter).

 

Vielen Dank an die Turnierleitung für die professionelle Leitung der Veranstaltung. Ein besonderer Dank an Kreis-Schiedsrichterwart Uwe Terwey, der aktuell und bei allen anderen Rhein-Main-Cups als Oberschiedsrichter fungierte.

 

Der Rhein-Main-Cup war wieder ein großer Erfolg für die Tischtennisabteilung und beste Werbung für den TT-Sport!

Vielen herzlichen Dank an alle ehrenamtlichen Helfer und Spender, ohne die eine derartige Veranstaltung nicht möglich wäre!

 

Text und Bilder: Wolfgang Wembacher

 

Kreissporthalle: Voller Spielbetrieb an 19 Tischen

 

Turnierleitung v.links: Sebastian Kliehm, Simon Hopp, David Peemöller, Beate und Linus Merten, Felix Göbel und Timo Freund

v.rechts: Stefan Ruths, Paul Deranek und Oberschiedsrichter Uwe Terwey

 

Team Kuchentheke v.links: Fritjof Hajunga, Wolfgang Wembacher, Sandra Weldert, Monika Steup, Robert Nordmann, Thomas und David Peemöller, Nicole Holzapfel-Richtberg (nicht im Bild Ulli und Conor Dierksmeier, Ute Peemöller und Felix Göbel)

127 Ansichten

Comments


bottom of page