top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

Moto-Pädagogik für Kinder ab 4 Jahren – nicht nur Sport! - Ziel: motorische Fähigkeiten entwickeln und verbessern




Donnerstags von 14.45 – 15.45 Uhr wird in der vereinseigenen Turnhalle in der Ober-Ramstädter Straße 37 die sog. Moto-Pädagogik-Stunde unter der Leitung der Übungsleiterin, Fatane Benhaddo angeboten.


In dieser Stunde arbeitet die Trainerin intensiv mit den Kindern, um deren motorische Fähigkeiten zu entwickeln und zu verbessern.


Durch gezielte Übungen und Spiele wird die Koordination, der Gleichgewichtssinn und die Feinmotorik gefördert.


Dabei werden die individuellen Bedürfnisse berücksichtigt, damit die Kinder entsprechend der Diagnose eine optimale Unterstützung erhalten.


Ziel ist es, nicht nur die motorischen Fähigkeiten zu verbessern, sondern auch das Selbstbewußtsein und die Selbständigkeit zu stärken.


Dazu gehört, daß die Kinder erleben sollen, daß sie, so wie sie sind, ein wertvolles Mitglied der Gruppe sind. Schwerpunkt liegt auf dem Respekt, der Zusammenarbeit, der Rücksichtnahme, dem Sozialverhalten und der gewaltfreien Konfliktlösung. Im Mittelpunkt der Stunde steht der Spaß an der Bewegung und am Miteinander.


Eltern-Gespräche vorab sind die Regel! Vorher ist eine Teilnahme nicht möglich.


Melden Sie Ihr Kind daher schriftlich per E-Mail an kontakt@t-s-v.de an.


Fatane hat nach dem Fachabitur im Sozialen und Gesundheitswesen, ein Studium als psychische Beraterin erfolgreich absolviert; ist zudem zertifizierte staatlich anerkannte Coachausbildung und arbeitet daneben als zertifizierte Fitnesstrainerin mit den Lizenzen A+B und Personal Trainerin. Sie liebt es mit Menschen zu arbeiten und sie zu fördern.


TSV NIeder-Ramstadt e.V., Kinderturnen, Ellen Deranek


24 Ansichten

Comments


bottom of page