top of page
  • AutorenbildEllen Deranek

Erster Sieg im ersten Spiel 2024 für U14 Mädels

Einen super erfolgreichen Start in die Rückrunde erlebten die C-Juniorinnen des TSV Nieder-Ramstadt bei der MSG Rimbach/Auerbach.


Bereits in der ersten Minute gelang Yinda Biahmou der 1:0 Führungstreffer. Nicht nur das relativ schnell die Verhältnisse klargestellt waren, das Team spielte in den ersten 20 Minuten hochkonzentriert und richtig guten Fußball.


In der 17. Minute erhöhte Lani Fornoff nach Vorarbeit von Marleen Langhans auf 2:0, bevor drei Minuten später Iris Rouwen von Lena Neumeister bedient wurde und auf 3:0 erhöhen konnte.


In die Wechselphase des TSV hinein gelang den Gastgeberinnen einer der wenigen Vorstöße. Den Konter konnte die Stürmerin der MSG eiskalt zum 3:1 ausnutzen. Vor der Halbzeit war es wiederum Yinda Biahmou die nach Vorarbeit von Anusche Safari zum 4:1 Halbzeitstand traf.


In der zweiten Halbzeit beginnt der TSV so wie zu Beginn des Spiels. Und wieder zeigt die Mannschaft eine große Überlegenheit.


In der 40. und 45. Minute genau dieselbe Situation mit genau demselben Ergebnis.


Einen super geschlagener Eckball von Lena Neumeister verwertete Iris Rouwen per Kopf jeweils zum 5:1 und 6:1. Eine Viertelstunde vor dem Ende war es abermals Yinda Biahmou, die von Lani Fornoff bedient wurde und das 7:1 für den TSV Nieder-Ramstadt erzielte.


Eine Woche vor dem Spitzenspiel in der Kreisliga Darmstadt ein wichtiger Sieg für die C-Juniorinnen.


Der Kader:

Emelina Jukic, Julia Chugrov, Lani Fornoff, Lena Neumeister, Hannah Schwenn Marleen Langhans, Melissa Kampen, Yinda Biahmou, Anusche Safari, Charlotte Scholz, Dana Schmidt


17 Ansichten

Komentarai


bottom of page